Workshops in alphabetischer Reihenfolge weiter unten  !!!

 

mit der Anmeldung akzeptierst du meine AGB´s

 

 

 

Aerial Yoga:

Damit du dir mehr unter Aerial-Yoga vorstellen kannst

(dieser Flow ist angelehnt an den Workshop, den ich bei Nils Schröder aus Hamburg besucht habe)

 

                           Komm und hebe ab…

 

Nicht weil die Dinge schwierig sind
wagen wir sie nicht,
sondern weil wir sie nicht wagen
sind sie schwierig

                                Seneca

Aerial-Yoga

Melde dich schnell an
 

am  Mittwoch, 03.07.19

19:45 Uhr bis 21:15 Uhr

 

nächster Termin

August

Preis pro 1,5 Std. 14€ 

dafür kannst du dich schon jetzt gerne anmelden !

 

    

Was machen wir in dieser Stunde ?        
Nach einer sanften Mobilisation werden wir unseren Körper kräftigen und

dehnen. Dabei werdet ihr spüren, wie euch das Tuch unterstützt.

Bringt ein bisschen Abenteuerlust und Neugier mit und wir werden

Spass an dieser ungewöhnlichen Form des Yoga haben.

Wir werden im wahrsten Sinne des Wortes  
„mal so richtig abhängen“ auch mal kopfüber.

 

 

 

 

Was ist das ?

 

Bei Aerial-Yoga kann man im wahrsten Sinne des Wortes

mal so richtig abhängen.
-Abhängen im Sinne von Entspannung +
-Abhängen in deinem Tuch als Partner für deine Yogastunde.

Aerial-Yoga führt man mit einem 2,5m x 5m großen Tuch,

dass an der Decke hängt aus.

 

Beim Aerial-Yoga gibt man sein Gewicht in das Tuch ab und kommt so viel leichter in die Yogahaltungen (Asanas) hinein.
Die Schwerkraft unterstützt Euch dabei, auf viel leichtere Weise Positionen einzunehmen, die im normalen Yoga am Boden sehr viel Übung, Geschick, Kraft und Beweglichkeit erfordern.
Der beste Effekt für mich ist, dass man bei den Umkehrhaltungen (kopfüber) keinen Druck auf die Wirbelsäule ausübt, wie beim Kopfstand.

  • Im Gegenteil man zieht die Wirbelsäule lang, was den Druck auf die Bandscheiben reduziert und die Muskulatur kann sich entspannen.
  • Die Durchblutung wird verbessert und Stauungen in den unteren Extremitäten, die häufig bei lange sitzender oder stehender Tätigkeit entstehen, werden gelindert.
  • Die inneren Organe werden massiert und alle wichtigen Muskelgruppen gekräftigt, vor allem die tiefen Haltemuskeln um die Gelenke. Denn um den Körper im schwankenden Tuch zu stabilisieren, braucht man Körperspannung, die von Stunde zu Stunde stärker wird.
  • Der Stress fällt ganz schnell ab. Man macht langsame kontrollierte Bewegungen - die Eile bleibt vor der Tür.
  • Man stärkt Mut und Vertrauen in sich selbst, fördert aber auch das Vertrauen in das Gehalten/Getragen-Sein körperlich aber auch geistig.
  • Aber auch der Spaßfaktor besonders beim Schwingen und Schaukeln ist super. Man kommt sich vor, wie früher als Kind auf der Schaukel                          - Ich wette mit dir: wenn du es ausprobiert hast, hast du nach der Stunde ein „beschwingtes“ Lächeln im Gesicht
grosse-big-smilies-0770.gif von 123gif.de

selbst die AOK hat einen Hinweis auf diese Yoga-Art - siehe:
http://www.vigotv.de/vsc_2370_700_1_vid_563628/Aerial-Yoga.html

 

Wofür ist Aerial-Yoga gut?

  • Stärkung der gesamten Muskulatur
  • Streckung und Entlastung der Wirbelsäule und Gelenke
  • Tiefe Dehnung und Entspannung durch die unterstützende Wirkung der Schwerkraft
  • Kräftigung der Tiefenmuskulatur / Haltemuskulatur um die Gelenke
  • Entlastung der Wirbelsäule und der Gelenke
  • Schulung des Gleichgewichtssinns
  • Fördert die Ausgeglichenheit von Körper und Geist
  • Fördert die Fähigkeit zum Loslassen und Vertrauen
  • Aktivierung der Entschlackung und Akupressur
  • Vorbeugung von Cellulitis (durch die intensive Massagewirkung des Tuches)
  • Geborgenheit wie in einem Kokon
  • Spaß und Freude in Verbindung mit Bewegung und Entspannung


Hinweise:
So gesundheitsfördernd Aerial-Yoga auch ist, wenn Ihr verletzt oder krank

seid, dann fragt bitte vorher Euren Arzt, ob ihr es ausüben könnt.

Yoga / Aerial-Yoga soll gut tun.

Geht liebevoll und verantwortungsbewusst mit Euch um !


Besondere Vorsicht bei:

  • akuten oder immer wiederkehrenden Wirbelsäulen-Schäden/Krankheiten
  • Herz- / Kreislauferkrankungen
  • Einnahme von Antikoagulantien (Gerinnungshemmer)
  • Glaukom (erhöhter Augeninnendruck)
  • Schwangerschaft


Vorkenntnisse sind nicht nötig.

 

Noch etwas ....
Die Tücher sind aus hochwertigem Nylonmaterial,
wie sie auch in der Zirkusakrobatik benutzt werden.
Damit das so bleibt, möchte ich Euch um folgendes bitten:

 

- frisch gewaschene, saubere Hände und Füße sind selbstverständlich
- bei rauen Fersen, bitte ein paar Socken überziehen
- auf eingerissene Nägel achten
- keine oder zumindest nur wenig Schminke
- nicht zu weite Yogakleidung ohne    

  Reißverschlüsse, Nieten, Strass, Häkchen
- Keine Jeans, Gürtel oder Schmuck, Piercings, Haarklammern,

  Haargummis mit Metall
  um Risse oder Löcher im Tuch zu vermeiden      

 

 Bitte habt Verständnis dafür, dass ich Euch nur, wenn ihr Euch an

 die o.a. Anweisungen haltet, ins Tuch lassen kann.
 Das ist auch im Interesse eurer Sicherheit.
 Tücher mit Löchern sind halt nicht mehr so sicher
:(

 

Sei bitte 15 Minuten vor Kursbeginn im Studio, da etwas Zeit
zur Vorbereitung (Aufbau, individuelle Höheneinstellung,...)
des Aerial-Tuchs benötigt wird.

                            

                                 Vielen Dank.

 


                             Komm und hebe ab…

Neugierig ?
dann reserviere dir eins der 10 Aerial-Yoga-Tücher
über das Kontaktformular rechts (nicht hier unten - da ist das Gästebuch) oder Mail an: angelikamertens@t-online.de

 

Mit der Anmeldung bestätigst du, dass die die Hinweise
über Aerial-Yoga gelesen hast und beachtest.

 

Gästebuch

- ich freue mich darüber, wenn du etwas schönes bei mir erlebt hast und anderen davon berichten möchtest

Eintrag vornehmen
Name:
E-Mail:
Homepage:
Sicherheitscode:
  (bitte übertragen Sie in das Feld)
Beitrag:
Smileys: ::) :) ;) :D ?:( :( :o :8 :P :[ :X :* :-/
BB-Code: fettkursivunterstrichen
Datenschutzerklärung
Ja, ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.
HINWEIS: Ihr neuer Eintrag erscheint erst nach
Freischaltung des Eintrages durch den Betreiber.

Keine Einträge vorhanden!

Redakteurin der Kölnischen Rundschau machte den Selbstversuch: (18.06.15)

Das Kreuz mit dem Kreuz
Freitag,  05.07.19
19:15 Uhr bis 21:15 Uhr


Preis 2 Std. : Kartenbesitzer 25€ Externe 30€
Teilnahme nur nach Voranmeldung

Mindestteilnehmer

Wer kennt das nicht, das Kreuz mit dem Kreuz ?
Zuviel am Schreibtisch gesessen ? Krumm auf der Couch gelegen ? Zu schwer gehoben ? Verdreht ?…..
Hat wohl jeder schon mal gehabt. Und manchmal wird der Schmerz zu einem längeren lästigen Begleiter. Beim Arzt bekommt man entweder schaurige Diagnosen gesagt oder man habe den altersentsprechenden Verschleiß. Und was nun ? Dauerhaft Schmerzmittel schlucken mit vielen Nebenwirkungen ? Wohl lieber nicht ! Hier ist Hilfe zur Selbsthilfe angesagt. Dass du dir selber helfen kannst, das geht meist wirklich !
Denn es ist sehr wahrscheinlich, dass deine Faszien verklebt sind und das der Grund für deine Schmerzen und Bewegungseinschränkungen sind.
Dieser Workshop befasst sich mit den Ursachen, aber vor allen Dingen mit der Vorbeugung und Akutbehandlung, die Du SELBER in die Hand nehmen kannst, damit du das Kreuz mit dem Kreuz nicht mit dir rum schleppen musst.

Die Faszien umhüllen im ganzen Körper, Organe, Zellen etc. wie ein Netzwerk. Ein gesundes Fasziengewebe steht für Wohlbefinden, Beweglichkeit, Leistungsfähigkeit und Gesundheit.
In diesem Workshop werden wir uns in einem kurzen Theorieteil mit den Faszien beschäftigen, um dann im ausgedehnten Praxisteil mit Rollen/Bällen und Yogahaltungen den Körper zu spüren und selber zu behandeln.
Wir „rollen“ den gesamten Körper mit Bällen und Rollen aus, wodurch verklebte fasziale Strukturen, Muskelverhärtungen und Verspannungen gelöst werden. Durch das Ausrollen wird das Gewebe angeregt und die Gleitfähigkeit und Elastizität des Gewebes verbessert, sowie der Stoffwechsel angeregt.
Die Faszienrollen und-Bälle sind ein einfaches aber sehr effektives Werkzeug, die jedem ein guter Freund werden können, der die alltäglichen kleinen Wehwehchen des Körpers endlich los werden möchte.

Das Equipment wird für den Workshop gestellt. Wer natürlich seine eigenen Rollen oder Bälle  besitzt, darf diese auch sehr gerne mit zum Workshop bringen.
Bitte kommt in Leggings oder engere bequeme Sporthose,  engem Oberteil – geübt bzw. gerollt wird barfuß oder mit Socken.

Dieser Workshop gibt kein Heilversprechen und stellt keine ärztliche Behandlung dar. Du übst eigenverantwortlich.  Ich gebe dir hier Tipps, wie du dir selber helfen kannst und du selbst entscheidest darüber, ob ein Arztbesuch notwenig ist.

Inside-Flow
zu moderner Musik - geht das ? Aber sicher !!!

 

Freitag,   17.05.19

           +

          05.07.19
17:30 Uhr bis 19:00 Uhr

Preis pro 1,5 Std.
Kartenbesitzer 12€ Externe 14€
Was ist das ?        
Yoga Flow ist fließendes Vinyasa Yoga. Eine Stunde im Fluss, es gibt kein Anfang und kein Ende.
Nach einer Mobilisation beginnen wir einen schönen, fließenden Flow zu erarbeiten.
Dabei atmen wir immer auf 4 Takte ein und kommen in eine öffnende oder streckende
Asana und atmen dann auf 4 Takte aus und fließen in eine schließende oder gebeugte Asana.
Zu moderner Musik wird eine Choreographie aufgebaut, in der jeder Atemzug dich in eine Yogahaltung führt.
Eine fliessende Abfolge von Asanas geleitet vom Atem und moderner Musik. Eine Symbiose aus Tradition und Evolution.
Zu moderner Musik wird in dieser Stunde eine Choreographie mit Asanas aufgebaut, in der jede Atembewegung zu einer Körperbewegung führt.
Der Atem lenkt die Bewegungen und jede Bewegung wird mit der Ein- und Ausatmung synchronisiert. 

Für alle, die gerne ein dynamisches und kraftvolles Fließen erleben und ihre körperliche Kondition verbessern möchten.

Dieser Workshop ist gedacht für Teilnehmer, die schon ein paar Stunden Yoga gemacht haben.
Du brauchst aber absolut kein Profi zu sein.

ich freue mich auf Euch
NAMASTÉ

Teilnahme nur nach Voranmeldung
Mindestteilnehmer 6      

Nähere Info: www.yoga4us.de,
Gemünder Str. 18a, 53937 Schleiden,

0172-45 14 838

yoga4us@t-online.de

Thai Yoga komm´und genieße

Samstag, 28.09.19
11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
mit 1Std. Pause
Preis pro 6 Std. voller Gefühle
Early Bird  bis 01.08.19   98€
Bezahlung ab dem 02.08.19  108€
Mindestteilnehmer 10 / max.20
Teilnahme nur nach Voranmeldung
Anmeldung:  Kontaktformular oder
               0172-45 14 838 oder yoga4us@t-online.de

Thai Yoga   Was ist das ?   
Du möchtest einen Einblick in die Thai Yoga Körperarbeit bekommen
oder dir einfach einen Wellness-Tag gönnen?
Dann ist dieser Tag ideal für dich. In diesem praxisorientierten Workshop lernst du die grundsätzlichen Techniken, wie du eine Thai Yoga Massage geben kannst und genießt eine Thai Yoga Session vom Feinsten. Du wirst Techniken der Rückenlage, Bauchlage und im
Sitzen kennen lernen. Auch werden wir darauf eingehen, welche Alternativen möglich sind, wenn bestimmte körperliche Einschränkungen vorliegen.
Durch das abwechselnde Geben und Empfangen bekommst du an diesem Tag ein Gespür
dafür, was sich gut anfühlt am Körper. Da Thai Yoga auch ein Tanz mit den feinsten Schwingungen des Körpers ist, führt es dich auf natürliche Weise in tiefe Entspannung.
Du kannst mit einem Partner/in oder allein teilnehmen und brauchst keinerlei Vorkenntnisse mitzubringen.     
Über Suva
Suvas spirituelle Reise beginnt vor 27 Jahren bei ihrer ersten Reise nach Indien. Dort lernt sie Meditation, Yoga, Körper- und Energiearbeit. Heute begleitet sie Menschen als ganzheitlicher Coach und unterstützt die dabei entstehenden mentalen und emotionalen Prozesse durch ihre Thai Yoga Körperarbeit. Mit Ihrem Mann Tobias Frank – Begründer von Thai Yoga in Deutschland – leitet sie Workshops und Ausbildungen.
Mehr Informationen über Suva unter:  www.coaching-pyramide.de

Suva und Angelika freuen sich auf auf Euch
NAMASTÉ

 

Yin-Yoga
am  Mittwoch 26.06.19

um 19:45 Uhr bis 21:15 Uhr

Preis pro 1,5 Std. 12€ für Karteninhaber 14€ für Externe

vorherige Anmeldung erforderlich

Mindestteilnehmerzahl 6

Was ist Yin-Yoga ?        
Sanfte Yin-Asanas dehnen den Körper (Fokus Faszien), ein ruhiges Pranayama
(Kontrolle des Atems) und Meditation bereiten auf einen (hoffentlich) ruhigen
Schlaf vor.
Am besten übt man Yin-Yoga abends, gerne kurz vor dem Schlafengehen…. 

es kann Wunder wirken 😊
Entspannter und ruhiger denn je! Durch das lange Verweilen in den Asanas hast du viel

mehr Zeit, bei dir anzukommen. Yin-Yoga ist die perfekte Ergänzung zu dynamischer

Yogapraxis. Jeder hat beim Yin-Yoga die Ruhe, die Position seinem Körper anzupassen.
Aber worum geht es beim Yin-Yoga genau?
Es steht nicht in Konkurrenz zu den dynamischen Yogastilen, die sehr yang-lastig sind.

Im Gegenteil ! Yin und Yang bilden eine Einheit. Yang ist die männliche Kraft, die unseren Muskeln zugeordnet ist und so wie unser Alltag mit viel Bewegung verbunden ist.

Yin steht für die weibliche Energie, die uns zur Ruhe kommen lässt und mit Knochen

und Gelenken in Beziehung steht. Das eine kann nicht ohne das andere existieren.
Während wir im dynamischen Yoga den Fokus auf die Muskulatur setzen und eher

aktiv sind, sind wir im Yin-Yoga passiv. Der Fokus liegt hierbei auf den tieferen

Schichten des Körpers, wie Bindegewebe und Faszien. Wir üben mit den tiefen Schichten. Übrigens eine wunderbare Vorsorge. Im Alter werden unsere Gelenke zunehmend

unbeweglicher. Durch Yin-Yoga können wir diesem Prozess vorbeugen.
 

Noch ein paar Worte zur Praxis
Die Übungen werden in der Regel 2-5 Minuten gehalten. Denn der Körper beginnt erst nach
ein paar Minuten, sich zu öffnen. Auch hier gilt: Höre auf Deinen Körper und gehe nicht von Anfang an Deine Grenzen! Sinke viel mehr Stück für Stück in die Haltung. Dadurch erhöht
sich in unserem Körper die Flexibilität und zum Teil können Anspannung gelindert und

sogar gelöst werden. Der gesamte Chi-Fluss in unserem Körper wird harmonisiert.

 

Ich werde dich während der Stunde unterstützen, dir bei der Ausrichtung helfen, es läuft

schöne ruhige Musik im Hintergrund, ich werde dir kleine Gedichte zum Nachdenken vorlesen.

Manchmal benutze ich verschiedene Massagetools, manchmal kommst du in den Genuss von

Klangschalen (meine Katze würde die ganze Zeit schnurren)

 

Viel Entspannung am Abend wünscht Eure
Angelika                    

 

 

Yoga-Wheel-Workshop

Melde dich schnell an
am  Samstag 09.12.17

                              

10:00 Uhr bis 12.00 Uhr

Preis pro 2 Std. 20€ für Karteninhaber 22€ für Externe

nähere Info -> siehe Termine

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!